Weiterer Neuzugang für Kangaroos

Weiterer Neuzugang für Kangaroos
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Bildquelle: Privat

Jonas Sauer heißt der nächste Neuzugang der BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen für die im September beginnende Saison  2019/2020 in der 1. Regionalliga Südost. Der 19-jährige Aufbauspieler wechselt von den scanplusbaskets Elchingen zu den Kangaroos.

Sauer begann seine Basketballkarriere bereits mit 6 Jahren im Nachwuchsprogramm von ratiopharm Ulm und durchlief dort alle Stationen bis hin zur NBBL, wo er sich im letzten Jugendjahr mit seinem Team sogar für das Final Four qualifizierte. Lediglich eine Saison war er dort nicht aktiv, als er im Rahmen eines Schüleraustausches wertvolle Erfahrungen an der Florida High School sammelte. In der abgelaufenen Saison wechselte er dann zum Nachbarn nach Elchingen. Dort spielte er im Oberliga-Team und war mit über 20 Punkten pro Partie viertbester Scorer der Liga, verzeichnete dazuhin auch einige Einsätze in der 2. Basketball Bundesliga Pro B für die Westschwaben, welche in der Basketball-Zuordnung aber nicht in Bayern, sondern in Baden Württemberg ansässig sind. Der Basketballsport wurde Sauer praktisch in die Wiege gelegt: Sein Vater Uwe spielte in der Bundesliga u.a. für Köln (zwei Mal Deutscher Meister), Bayreuth und Ulm und bestritt 42 A-Länderspiele für Deutschland, nahm 1984 auch an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil. Der 1,88 Meter große Jonas Sauer beginnt im Herbst sein Studium in Augsburg, hierdurch war der Grundstein für ein Engagement bei den Kangaroos gelegt. Stefan Goschenhofer, sportlicher Leiter der BG, freut sich über die Verpflichtung: „Jonas kann auf allen kleinen Positionen eingesetzt werden. Er hat eine hervorragende Basketballausbildung, ist ehrgeizig und passt perfekt in unsere Philosophie. Es ist unser unbedingter Wille, dass gerade junge Spieler bei uns Fuß fassen und ich bin überzeugt, dass er bei uns eine sehr gute Rolle spielen wird“, so Goschenhofer.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.