Saisonfinale für Kangaroos

Saisonfinale für Kangaroos
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Das 26.und damit letzte Saisonspiel steht für die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen am Samstagabend auswärts um 18 Uhr bei HAPA Ansbach auf dem Programm. Wichtig für die mitreisenden Fans: Das Spiel findet aus hallentechnischen Gründen dieses Mal in der Weinberghalle, Herbartstraße 12, statt.

Mit einem Sieg könnten sich die Kangaroos den zweiten Tabellenplatz in der Liga und damit die Vizemeisterschaft sichern. Ein in sich bedeutungsloser  Titel, da Meister TSV Oberhaching diese Woche seine Hallenzulassung für die 2. Bundesliga PRO B erhalten hat und dessen Aufstieg nun endgültig nichts mehr im Wege steht. Als gänzlich wertlos sieht man dieses letzte Saisonsziel bei den Kangaroos aber auch nicht an. Co-Trainer Daniel Hamberger: „Seit dem vierten Spieltag waren wir auf Platz zwei oder eins notiert, das wollen wir jetzt in den letzten vierzig Minuten der Saison auch noch verteidigen, auch wenn zuletzt offensichtlich ein wenig die Luft bei uns draußen war“, gibt sich der Vertreter des beruflich in den USA weilendenden Cheftrainers Ian Chadwick noch einmal kämpferisch. Für Hamberger übrigens ist das Spiel auch ein Abschied, er wird in der kommenden Saison nicht mehr als Co-Trainer zur Verfügung stehen. „Der zeitliche Aufwand mit Job und Familie war zu groß. Ein wenig traurig bin ich aber natürlich schon, es war eine tolle Zeit mit dem Team“, so der dreifache Familienvater, der die BG aber weiter im Jugendbereich sowie neu als stellvertretender Abteilungsleiter der TSG Stadtbergen unterstützt.

Mit einem Sieg alleine wäre es aber noch nicht getan, denn aufgrund des Dreiervergleiches in der Regionalliga auf den Plätzen zwei bis vier bleibt Leitershofen eben nur dann Zweiter, wenn am Samstagabend erneut alle Teams punktgleich sind oder wenn bei einem eigenen Sieg ein Zweiervergleich mit Breitengüssbach, aber eben nicht mit Treuchtlingen zum Tragen kommen würde. An die Mittelfranken selbst hat man bei den Stadtbergern keine gute Erinnerung, das Hinspiel verlor man vor Weihnachten mit 92:105, es war eine von nur zwei Niederlagen in der Hinrunde für die Kangaroos. Damals kam man mit der sehr routinierten Spielweise der Ansbacher überhaupt nicht zurecht und ließ diese förmlich heiß laufen. Personell können die Stadtberger wohl auf den Kader der Vorwoche bauen. Ansonsten neigt sich das Basketballjahr bei der BG nach fast 200 Saisonspielen über alle Teams hinweg generell dem Ende entgegen. Am Sonntag treten noch einmal die U8 und U16 in eigener Halle an, Anfang Mai folgen noch das schwäbische Bambini-Masters der vier besten U10 Teams in Stadtbergen und die südbayerische Meisterschaft der vier besten U12-Teams bei Bayern München. Dazwischen reisen die Leitershofer Jugendteams mit einer großen Delegation zum Internationalen Osterturnier noch nach Wien.

Die Zusammenfassung vom letzten Heimspiel:

Quelle: Sport in Augsburg – Thorsten Franzisi

Instagram: kangaroos_official

On & Off Court dabei sein!

Wollt Ihr Euere #Kangaroos unterstützen?

Folgt den #Kangaroos auch auf Instagram für mehr News, Infos und einen Blick hinter die Kulissen – auf und außerhalb des Felds!

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.