Lange Auswärtsfahrt für Kangaroos

Lange Auswärtsfahrt für Kangaroos
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Nach den beiden siegreich gestalteten Heimspielen gegen Herzogenaurach und Bad Aibling endet die sogenannte englische Woche in der 1. Regionalliga Südost für die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen am Samstagnachmittag mit der Auswärtspartie bei der Bundesligareserve von Science City Jena. Sprungball in Thüringen ist bereits um 15 Uhr (Liveticker auf der Ligahomepage).

Nach der doch kräftezehrenden Partie am Tag der Deutschen Einheit gegen Bad Aibling bleiben den Kangaroos nicht einmal drei Tage Regenerationszeit, dazu kommt noch die lange Anreise nach Jena. Trotzdem möchte man auf Seiten der Leitershofer die Woche rundum erfolgreich gestalten und die maximale Punktebeute einfahren. Den aktuell vierten Tabellenplatz könnte man dann ebenfalls noch einmal verbessern. Der Gegner startete mit zwei sehr knappen Niederlagen gegen Ansbach und in Vilsbiburg in die Saison und konnte am Mittwoch in Rosenheim seinen ersten Saisonsieg feiern. Also exakt bei dem Team, gegen welches die Stadtberger am ersten Spieltag unterlegen waren. Man darf also erneut von einer hartumkämpften Partie ausgehen.

Science City baut in erster Linie auf junge und talentierte Nachwuchsspieler, die für höhere Aufgaben ausgebildet werden sollen. Allen voran Guard Jan Heber, der inzwischen auch in der ersten Bundesliga Spielzeit erhält. Bisher erzielte er rund 16 Punkte im Durchschnitt, ebenso wie Vuk Radojicic. BG-Trainer Ian Chadwick: „Jena hat sehr talentierte Spieler in seinen Reihen, lebt aber auch sehr stark vom Kollektiv und von seiner harten Verteidigung, oftmals über das ganze Feld. Sie haben in den drei Spielen schon mehr Rebounds eingefahren als wir, obwohl meine Mannschaft da ja Topwerte aufweist. Ich erinnere mich ungern an die letzte Saison, als wir damit überhaupt nicht zurecht gekommen sind und das Auswärtsspiel in Thüringen dann auch deutlich verloren haben. Das wollen und müssen wir dieses Mal von der ersten Minute an besser machen“, so Chadwick, der darauf hofft, dass der verletzte Emanuel Richter wieder ins Team zurückkehrt.

Am Sonntag greifen dann in der Stadtberger Sporthalle hintereinander ab 11.30 Uhr die U14 Landesliga Mannschaft der baramundi basketball akademie gegen Memmingen sowie die dritte Herrenmannschaft gegen Königsbrunn ins Geschehen ein. Die zweite Herrenmannschaft spielt dann um 16.00 Uhr gegen den TV Passau. Das JBBL-Team startet ebenfalls am Sonntag auswärts in Nürnberg. Die U16-Bayernligamannschaft der BG hat ihr erstes Saisonspiel bereits am Mittwoch gegen Jahn München mit 84:75 gewonnen.

Instagram: kangaroos_official

On & Off Court dabei sein!

Wollt Ihr Euere #Kangaroos unterstützen?

Folgt den #Kangaroos auch auf Instagram für mehr News, Infos und einen Blick hinter die Kulissen – auf und außerhalb des Felds!

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.