Kangaroos mit neuem Trainer

Kangaroos mit neuem Trainer
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Nenad Bekić ist der neue Head Coach

Bildquelle: Kangaroos

Mit neuem Trainer nimmt die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen das Unterfangen 1. Regionalliga Südost 2019/2020 in Angriff. Nenad Bekić wird auf der Kangaroos-Kommandobrücke Ian Chadwick ersetzen, welcher beruflich bedingt vorläufig nicht mehr aus den USA zurückkehren wird.

Chadwick hatte ja bereits in der abgelaufenen Saison die beiden letzten Saisonspiele verpasst, als sein US-amerikanischer Arbeitgeber ihn in die Staaten zurückbeordert hatte. Zwar war geplant, dass der 41-jährige Amerikaner dann im August nach Augsburg zurückkehren werde, leider zerschlug sich jedoch diese Option zumindest vorläufig. BG-Teammanager Andreas Moser: „ Als Ian sich im April verabschiedet hat, gingen wir noch zu 100% von einer Rückkehr aus. Im Laufe des Frühjahrs haben sich dann schon die Vorzeichen verdichtet, dass dem nicht so sein könnte, im Juli hat sich das dann verdichtet und Anfang August hat uns Ian mitgeteilt, dass er bis auf Weiteres in den USA bleiben werde. Für uns ist das sportlich wie persönlich  schade, wir sind Ian zu hohem Dank verpflichtet und werden ihn, sofern sich irgendwann wieder eine Option ergibt, immer herzlich in unserer Organisation aufnehmen. Ihm und seiner Familie wünschen wir in den USA aber erst einmal alles Gute“, so Moser.

Nenad Bekić


Ganz blauäugig hatte man die Thematik bei der BG aber auch nicht angegangen. Sehr früh hatte man sich bereits darum gekümmert, mit einem neuen Coach den Trainerstab zu erweitern und sich lediglich die Position offengelassen, welcher dieser dann einnehmen könnte – auch unter der Vorgabe, dass das Cheftraineramt der ersten Mannschaft zur Disposition stehen würde. Mit Nenad Bekić konnte man einen ausgewiesenen Fachmann verpflichten. Dieser ist aus beruflichen Gründen mit seiner Familie seit 2014 in Augsburg und war bei der BG auch schon punktuell als Co- und Individualtrainer im Senioren und Jugendbereich aktiv. Der 42-jährige Serbe agierte in seinem Heimatland als Senioren, Co- und Jugendtrainer u.a. bei Borac Starcevo und Sveti Dorde Zitiste in der ersten und zweiten serbischen Liga, absolvierte dazu Praktika und seine Trainerausbildung bei Partizan Belgrad. „Ich kenne die Kangaroos ja bereits seit zwei Jahren und freue mich, das Traineramt der ersten Mannschaft zu übernehmen. Wir trainieren ja bereits seit Anfang August, die Jungs sind sehr motiviert und bringen genug Talent mit, dass wir auch dieses Jahr wieder eine gute Rolle in der Regionalliga spielen. Dazu ist es mir wichtig, gemäß der Vorgabe des Vereins auch junge Spieler an höhere Aufgaben heranzuführen“, so Bekić. Der zweifache Familienvater wird als Co-Trainer vom langjährigen U18-Coach Jovica Matic unterstützt, der auch beste Einblicke in das Jugendprogramm der Kangaroos hat.

Kangaroos mit neuem Trainer
Michael Dorsch


In diesem Zuge haben die Stadtberger auch die Trainerfrage der zweiten Mannschaft in der 2. Regionalliga Süd gelöst. Michael Dorsch wird zusammen mit dem bisherigen Trainer Tom Oertel das Team übernehmen. Nach drei schweren Verletzungen in Folge möchte Dorsch eine Saison als aktiver Spieler pausieren und parallel seine Trainerkarriere vorantreiben.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.