JBBL verliert gegen Jahn München

JBBL verliert gegen Jahn München
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Bildquelle: bba Augsburg

Im ersten Auswärtsspiel der Saison unterlag die baramundi basketball akademie Augsburg in München mit 61:84.

Der Augsburger Nachwuchs begann extrem nervös und konnte dem Druck der gegnerischen Mannschaft kaum standhalten. Fehlpässe und Ballverluste waren die Folge und Jahn zog Punkt um Punkt davon. Mit wachsendem Rückstand sank das Selbstvertrauen und man rettete sich mit 24:51 in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit zeigte man ein anderes Gesicht und präsentierte sich über weite Strecken als ebenbürtiger Gegner. Mit einem starken Run im letzten Viertel verkürzte man auf den Endstand von 61:84 und konnte so die zweite Halbzeit sogar für sich entscheiden.

CoTrainer Mark Gaulke: Wenn wir es schaffen mit weniger Respekt an das Spiel heranzugehen und lernen unseren Frust in Aggressivität umzuwandeln, werden wir die anderen Teams noch vor Probleme stellen.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.