JBBL-Qualifikation

WhatsApp Image 2019-05-11 at 15.01.04
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Bildquelle: bba Augsburg

Nachdem die JBBL-Mannschaft der baramundi basketball akademie in der vergangenen Saison nicht die direkte Qualifikation für das Folgejahr geschafft hat, muss sie in den Pfingstferien an den Quali-Turnieren zur Saison 2019/20 teilnehmen.

Neben den neuen Jahrgängen gab es auch einen Wechsel auf der Trainerbank. Tommy Nadir widmet sich in der kommenden Spielzeit dem Aufbau des U10 und U12-Bereichs der BG Leitershofen/Stadtbergen, für ihn folgen Marc Gaulke und Stefan Goschenhofer. Die Vorbereitung auf die Qualifikation hat bereits begonnen und man bestritt an den letzten beiden Wochenenden bereits zwei Testspiele gegen IBAM München, wo man jeweils ein Spiel gewinnen konnte und eines verlor.

Am vergangenen Freitag hat die Liga die Mitbewerber um die zwölf zu vergebenden Startplätze bekannt gegeben. Neben der Augsburger Auswahlmannschaft nehmen die Basketball Löwen Braunschweig, Friedenauer TSC, Lübeck Lynx, PHOENIX Hagen Youngsters, TenneT young heroes, Young Gladiators Trier ACT Kassel, ASC Theresianum Mainz, Nürnberg Falcons, BIS Baskets Speyer, Rhein-Neckar Metropolitans, SG Bernau-Berlin-Nord, Spielgemeinschaft Stuttgart Esslingen Kirchheim, TG Hanau Junior White Wings und Zuffenhausen 89er an der Qualifikation teil. Nähere Angaben zum Modus und Austragungsort folgen in Kürze.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.