JBBL gewinnt in Ulm

JBBL gewinnt in Ulm
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Bildquelle: bba

Am vergangenen Sonntag gewann die baramundi basketball akademie Augsburg ihr erstes Spiel mit 69:115 gegen den Nachwuchs der Orange Academy aus Ulm – einem Zusammenschluss aus Talenten aus Ulm und dem TV Memmingen.

Bereits um 11.00 Uhr trat man in der kleinen Listhalle in Ulm an und zeigte sich von Beginn an fokussiert. Den Sprungball gewannen zwar die Gastgeber und konnten mit einem einfachen Korbleger in Führung gehen, allerdings erwachten die Fuggerstädter schnell aus ihrem Winterschlaf und erhöhten die Intensität merklich.

Schon im 1. Viertel zeichnete sich die körperliche und spielerische Überlegenheit ab, welche durchwegs in Punkte umgemünzt werden konnten. Mit viel Druck am Ball und teamorientiertem Angriffsspiel zog man Punkt um Punkt davon. Zur Freude seiner Teamkollegen verwandelte Fabio in der 37. Minute den 100sten Punkt, was teamintern eine Kiste Spezi für die Mannschaft bedeutete. Mit einer Reihe von Ballgewinnen in den letzten Minuten stellte man die Anzeigetafel auf den Endstand von 69:115.

Auf dieser Leistung kann man aufbauen, nun gilt es am nächsten Wochenende eine ähnlich gute Leistung am Doppelspieltag abzurufen. Am Samstag spielt man zuhause um 13.15 Uhr gegen den FC Bayern und am Sonntag gegen den Nürnberger Basketball Club, sicherlich zwei ungleiche Duelle. Der FC Bayern ist auch dieses Jahr wieder ein Mitfavorit auf die Deutsche Meisterschaft und spielt auf einem anderen Level. Der FC Bayern schafft es immer wieder die besten Talente aus den umliegenden Vereinen zusammenzuziehen und quasi ein Allstarteam zu bilden, um dann in der deutschen Spitze mitzuspielen.  Gegen die Nürnberger verlor man in der Vorbereitung deutlich mit 30 Punkten, trotzdem rechnet sich das Trainergespann Goschenhofer/Gaulke/Pittman eine Siegchance aus und rechnet mit einem Spiel auf Augenhöhe.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.