bba U14 zeigt die Zähne bei Jahn München

bba_21.10.19
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Bildquelle: bba

Direkt im Anschluss an das JBBL-Spiel traten auch die jüngsten Mitglieder der baramundi basketball akademie bei Jahn München.

Ziel war Wiedergutmachung und von Beginn an merkte man , dass sie sich nicht dem Favoriten aus München ergeben wollten. Gerade die 4 Spieler des älteren Jahrgangs marschierten mit guten Offensivaktionen voran und steckten damit auch den Rest des jungen Teams an. 29:37 führte die bba zur Halbzeit. Doch die Jungs waren keineswegs glücklich über die Führung. In der Folge legten sie gerade in der Verteidigung eine. Gang zu, ließen den Gegner gleich mehrmals nicht einmal über die Mittellinie und überzeugten vorne und hinten mit toller Teamarbeit. Der 52:73-Auswärtssieg war absolut verdient und gleichzeitig hätte man die Niederlage der JBBL gerächt. So kann es im nächsten Spiel gegen das Topteam aus Rosenheim am 10. November weitergehen.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wird die Website weiter genutzt, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.