bba Augsburg U14 gewinnt gegen FC Bayern

bba Augsburg U14 gewinnt gegen FC Bayern
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Am gestrigen Sonntag trat die baramundi basketball akademie Augsburg gegen die zweite Mannschaft des FC Bayerns an. Die weitestgehend aus U13-Spielern zusammengesetzte Mannschaft brauchte sich aber körperlich nicht zu verstecken und präsentierte sich aggressiv und druckvoll.

Die Augsburger Jungs hatten sich nach der Niederlage gegen DJK SB München etwas vorgenommen. Sie hielten dem Druck stand und zwangen den Münchner Nachwuchs durch intensive Verteidigung immer wieder zu Ballverlusten.

Bis zur Halbzeit konnte der Gast bei einem Pausenstand von 47:36 noch ganz gut mithalten, aber in den beiden Schlussdritteln zeigte der Akademie Nachwuchs sein Können. Mit zahlreichen Fastbreaks und schönen Passstafetten wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut und mit einem sehenswerten Halbdistanzwurf stellte Connor Anderson die Anzeige auf einen Endstand von 94:70.

Nun hat die Mannschaft zwei Wochen Spielpause, ehe man am Faschingsbeginn (11.11.18) in  der Landeshauptstadt auf den TSV Jahn Freising trifft.