1.RLSO – Spielmodus und Rahmenterminplan 2020/21 stehen

1.RLSO – Spielmodus und Rahmenterminplan 2020/21 stehen
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Die 1. Regionalliga Südost wird die Saison 2020/2021 in einer Nord-Süd Staffelung spielen mit anschließenden Play-Offs um den Aufstieg bzw. einer Abstiegsrunde (mindestens 4 Absteiger)  gegen die Nordteams.

Die Liga war zuletzt auf 17 Vereine angewachsen, nachdem in der 2. Bundesliga vornehmlich Farmteams der Erstligisten freiwillig den Rückzug in die Regio angetreten hatten. Angesichts der unsicheren Lage, wann und wie überhaupt Spiele stattfinden können, wäre eine Spielrunde mit 32 Spieltagen illusorisch geworden, weshalb sich die Vereine einstimmig auf diese Übergangslösung für ein Jahr festlegten. Mit dem neuen Spielmodus ist nun ein späterer Start in die Saison möglich, um eventuell mehr Zeitraum für die Umsetzung eines Spielbetriebs mit Zuschauern zu gewinnen. Dazu reduzieren sich bis Februar die Reisen erheblich, im Notfall könnten so ausgefallene Spiele auch unter der Woche nachgeholt werden.

Für die Kangaroos geht es am 31.10. mit einem Heimspiel gegen die Fireballs Bad Aibling los, eine Woche später geht es dann zum FC Bayern München III. Weitere Gegner in der Südstaffel, die bis einschließlich 20. Februar 2021 gespielt wird, sind: VfL Treuchtlingen, , MTSV Schwabing, TSV Unterhaching, Baskets Vilsbiburg, DJK SB Rosenheim. Im Norden spielen: Culture City Weimar, TV Goldbach, TG Veitshöchheim, TSV Breitengüssbach, TTL Bamberg, FC Baunach, Regnitztal Baskets, Würzburg Baskets Akademie und HAPA Ansbach. Die exakten Spieltermine folgen zeitnah, durch den inzwischen dritten Spielplanentwurf sind gänzlich neue Hallenterminierungen notwendig.

KANGAROOS
ONLINE SHOP
out now

Zeig, dass Du Teil der #Kangaroosfamily bist! 
Im neuen Onlineshop der Kangaroos findest Du alles, was das Basketballherz begehrt ganz im Look Deines Vereins.